Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Upcycling mit Becks cocoa™ Dosen

Geschenke für einen Lieblingsmenschen

Bestimmt kennst du den Spruch: „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“. Dabei kommt es nicht darauf an was man schenkt, sondern vielmehr darauf, dass es von Herzen kommt. Obwohl es abgedroschen klingt, steckt viel Wahrheit dahinter. Vor allem wenn der Beschenkte erkennt, dass man sich darüber Gedanken gemacht hat, mit was man ihm eine Freude machen kann.

Kleine Geschenkideen mit großer Wirkung

Ich habe mir eine kleine Geschenkidee überlegt, über die sich sicherlich viele freuen. Und das Gute daran ist, dass es gleichzeitig eine clevere Upcyclingideen ist.
Es handelt sich um Geschenkverpackungen mit den Aludosen von BecksCocoa. Denn sie sind viel zu schade zum Wegwerfen und besitzen eine ideale Größe um darin Kleinigkeiten zu verpacken. Durch die glatte Oberfläche, lassen sie sich super upcyceln!

Kakao genießen, losbasteln – und einem Lieblingsmenschen Freude bereiten

Natürlich heißt es zuerst, den leckeren Becks Cocoa-Kakao selbst genießen, bis die Dose leer ist 😉 Am besten mit einem guten Freund, seinen Kindern oder der netten Nachbarin von nebenan. Dann ist die Weißblechdose bereit zum Upcycling oder ganz konkret: um Sie auf neue Weise weiterzuverwenden.
So tut man auch noch Gutes, da sie nicht in der Tonne landet, sondern als kleine Verpackung zu einem wahren Highlight wird!

Upcycling-Idee für Genuss- und Botanik-Liebhaber

Die Weißblechosen eignen sich nämlich super als Geschenk, gefüllt mit selbstgemachten Snacks oder als Übertopf für Pflanzen oder Kräuter.

Es gibt natürlich noch viele weitere großartige BecksCocoa-Mischungen. Neben den genialen Produktnamen wie Chill Bill, Sinnerman forte oder A Chockwork Orange ist das besondere an den 20 Trinkschokoladen, dass sie mit den besten Kakaosorten weltweit hergestellt sind. Wo immer möglich, werden Zutaten in Bioqualität verwendet, die aus fairem Handel kommen. Gesüßt sind sie mit Rohr- oder Kokosblütenzucker. Ausgewählte Gewürze und natürliche Aromen machen die Kakaospezialitäten zu einem wahren Genussmoment. Einfach mal testen. Es gibt auch Probiersets, damit kann man die ganze BecksCocoa-Spezialitäten durchkosten 😉

Aus Blechdosen werden einzigartige Geschenkverpackungen

Wenn der Kakao leergetrunken ist, bekommen die Dosen eine neue Bestimmung – und zwar als hübsche Verpackungen 🙂

Material:

  • Farb- oder Kreideeffektspray
  • Seegraskordel, dickeres Dekoseil oder Filzschnur
  • Kraftpapier- oder Tonkartonrest
  • Scrabble-Buchstaben (gibt es im Bastelbedarf oder ein altes Spiel verwenden)
  • Washitape oder bedrucktes Klebeband

Werkzeuge:

  • Heißklebepistole
  • Buchstaben- oder Sprüchestempel
  • Schwarzes Stempelkissen
  • Schere
  • Papierkleber

Anleitung:

  1. An einer Stelle am oberen Dosenrand wird ein Klecks Heißkleber aufgetragen. (Achtung: Kleber nicht mit den Fingern berühren!)
  2. An dieser Stelle wird nun die Kordel fixiert und stramm um die Dose herumgewickelt. Am besten direkt von der Rolle abwickeln, nicht das die Kordel zwischendurch ausgeht 😉 Alle paar Runden immer wieder schön straff zusammenschieben.
  3. Seid ihr an der Unterkante der Dose angekommen, wieder ein wenig Heißkleber aufgetragen und das letzte Stück Kordel festkleben Erst dann schneidet ihr die Kordel ab, klebt super fest!
  4. Für das Besprühen nehmt ihr ein Stück alte Zeitung und fasst damit in die Dose und haltet diese auf dieser Weise fest (sonst bekommt man noch Sprühfarbe ab).
  5. Dose in einen alten Karton halten und mit ca. 20 cm Abstand von oben nach unten besprühen. Nicht zu lange an einer Stelle verharren, sonst gibt es Farbnasen. Ganz wichtig: draußen sprühen, nicht im Haus. Gut trocknen lassen.
  6. Jetzt noch einen Gruß in Form eines Anhängers oder eines bestempelten Tonkartonschildes anbringen.
  7. Oder einfach mit Scrabble-Buchstaben oder Washi-Tape bekleben. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 🙂

Genusskugeln als gesunder Snack – und leckere Geschenkidee für die Dosenverpackung

Als kleine Geschenkidee habe ich für euch ein super leckeres Rezept für Genusskugeln mit Kakao, Kokos und Datteln! Diese süßen Bällchen finde ich immer eine gute gesunde Alternative wenn die Gelüste nach Süßem kommen. Dazu geht es richtig fix und es ist eine schöne Geschenkidee mit Genussfaktor! Kennt ihr diese Genusskugeln oder auch Bliss-Balls genannt? Ich habe Sie das erste mal als Stillkugeln in einem Schwangerschaftsbuch gesehen. Genusskugeln sind kleine Kugeln, meist aus Nüssen und Trockenfrüchten. Gerne verwendet werden auch Leinsamen und Nussmus. Auch gut kann man Sie mit gepufftem Amaranth, Chia oder Quinoa zubereiten. Hier kann man viel experimentieren. Sie sind gesund und voller Nährstoffen – einfach genial als gesunder Snack für zwischendurch!

Rezept für Genusskugeln mit Kakao & Kokos

Zutaten:

  • 300 g Datteln
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Kokosnussraspeln
  • 40 g Trinkschokoladenpulver
  • 5 g Chia Samen
  • Zum Rollen: Kokosnussraspeln

Arbeitsgeräte:

  • Standmixer oder Küchenmaschine
  • Teller

Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Zutaten in einen Mixer geben und so lange mixen bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Dieser sollte klebrig, aber nicht zu trocken sein.
  2. Hände befeuchten und ca. 15 Kugeln formen. Hierfür einfach etwas Teig mit den Händen zusammendrücken.
  3. Anschließend auf einen flachen Teller etwas Kokosflocken streuen und darin die Kugeln rollen. Schon sind die leckeren Genusskugeln fertig!

In einem luftdicht verschlossenen Gefäß halten Sie im Kühlschrank bis zu einer Woche. Oder man gefriert Sie ein und kann sie dann einzeln nach Bedarf entnehmen. Da Sie schnell auftauen, kannst du sie einfach morgens mit zur Arbeit nehmen oder als kleiner Nachmittagssnack für zu Hause genießen.

Nun habe ich einfach die Genusskugeln in Butterbrottütchen gefüllt und die Tüte in die Geschenkdose gesteckt. Die oberen Enden der Tütchen etwas nach außen stülpen.

Alternativ bietet sich die Dose ebenfalls als Übertopf für Kräuter, Minipaprika, Zimmerpflanze, etc. an. Ist der Kunststofftopf der Pflanze zu groß, einfach die Pflanze vorsichtig herauslösen und über einer Zeitung etwas Erde abklopfen. In die Geschenkdose etwas Kies oder Blähton füllen und Pflanze hineindrücken. Fertig ist das kleine Geschenk für einen Lieblingsmenschen!

Ich wünsche euch schöne Stunden,
viel Spaß beim Kakaogenießen und Kreativsein,
eure Lena

Text und Bild: Lenas Kreativliebe