Alle guten Dinge sind 3

„Fairer als fair!“ – Ein Interview über unseren Single Origin Kakao Becks Cocoa Especial no 3 aus Vietnam

„Fairer als fair!“ – Ein Interview über unseren Single Origin Kakao Becks cocoa™ Especial no 3 aus Vietnam


Ein Gespräch über den authentischen Geschmack von Kakao, über das Thema „Siegel oder nicht Siegel – das ist hier die Frage!“ und eine so besondere wie nachhaltige Rarität aus Vietnam. Mit Bayerns Kakao-Macher Bertram Zehetbauer von Becks cocoa™.

Nach den feinen Lagenkakaos Especial no 4 aus der Dominikanischen Republik und dem Especial no 5 aus Tansania bringt Becks cocoa™ eine ganz besondere Entdeckung nach Bayern/Deutschland: eine der besten Kakaoqualitäten, die im asiatisch-pazifischen Raum zu finden ist!

Fruchtig säuerlich und fein herb schmeckt der Becks cocoa™ Especial no 3. Die außergewöhnlichen Bohnen stammen vorwiegend aus einem kleinen Anbaugebiet im Mekong Delta im Süden Vietnams. Der breite Mekong-Fluss mit seinem Labyrinth unzähliger Flussarme und Kanäle, die atemberaubende Landschaft, die endlosen Reisfelder, die prachtvollen Gärten, die friedvollen, herzlichen Menschen mit ihrer Lebensfreude und Gelassenheit und eine Jahrhunderte alte Tradition prägen das Land und geben ihm Gestalt, Reiz und Schönheit. Die Summe dieser Teile und ihre ganze Intensität und Sinnlichkeit trägt der neue Kakao Especial no 3 von Becks cocoa™ in sich.

3 Fragen an Bertram Zehetbauer, Becks cocoa™-Marketing-Leiter: 

Frage: Grüß Sie, Herr Zehetbauer, was ist für Sie das Herzstück von Becks Cocoa?

Bertram Zehetbauer, Inhaber von Becks cocoa™: „Alle unsere Edelkakaos feiern vor allem eines: den absoluten Kakao-Geschmack. Das merkt man allen unseren Spezialitäten an, so unterschiedlich sie sind! Für Schoko-Liebhaber und Gourmets zählt besonders die Serie der Becks cocoa™ Single Origin Kakaos zu unseren spannenden Kreationen. Das sind Kakaobohnen aus nur einer Region, sehr exklusiv, und außergewöhnlich am Gaumen: unverfälscht, echt, pur tragen sie die Einzigartigkeit ihres jeweiligen Herkunftsorts in sich.“

Frage: Da sind wir beim Thema Einzigartigkeit: Ab September 2021 wird es eine Rarität bei Becks cocoa™ zu kaufen geben, den Especial no 3. Er kommt direkt aus Vietnam. Was ist das Besondere an diesem Single Origin Kakao?
Bertram Zehetbauer: „Das Besondere hat für uns mehrere wichtige Aspekte. Unsere zweite Prämisse ist ja: Wo immer möglich, biologisch hergestellte und fair gehandelte Produkte zu verwenden. Das wissen die Kakao-Fans, die Becks cocoa™ lieben, und sie wissen es sehr zu schätzen. Doch viele Kleinbauern und Kakao-Initiativen, die vorbildlich nachhaltig und biologisch produzieren, können sich eine – meist teure – Bio- oder Fairtrade-Zertifizierung gar nicht leisten. Eine gute Möglichkeit für die Kleinbauern vor Ort, ihre Köstlichkeiten nach Deutschland zu bringen, ist daher der direkte Verkauf ihrer hohen Qualitäten an uns. Der Especial no 3 kommt direkt von einer kleinen Kakao-Kooperative im Mekong-Delta, der spektakulär schönen Reiskammer des Landes, zu uns. Das ist der besondere Fairtrade-Gedanke an unserem neuen Kakao.

Das andere Besondere ist seine herausragende Qualität: der tiefgründige Geschmack, die überwältigende Intensität des Especial no 3. Stellen Sie sich die sonnendurchflutete Landschaft, die Sinnlichkeit, Freude und Fruchtbarkeit Vietnams vor und das zusammen als den authentischen Geschmack des Landes – eingefangen in einer Kakaobohne! Das macht für mich das absolut Besondere aus – nicht umsonst zählt er zu den besten Kakaos im asiatisch-pazifischen Raum. Seine natürlichen, unverwechselbaren Aromen auf der Zunge, das Fruchtig-Säuerliche und Feinherbe, heben wir mit der karamelligen Süße südamerikanischen Bio-Rohrzuckers noch an – zu einem fein abgestimmten, edlen 75-prozentigen Kakao!“

Direkt von der Kleinbauern-Kooperative in Vietnam nach Bayern

Für eine gute Zukunft!

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Becks cocoa™ und der Kakaobauern-Kooperative hat viele Vorteile – für die Bauern und ihre Familien in Vietnam, für Becks cocoa™ als Unternehmen und für (um)weltbewusste Kakaoliebhaber und Genießer hierzulande:

  1. Der Kakao geht durch nur wenige Hände. Das wirkt zweifach positiv: Die Kleinbauern erhalten bessere Preise für ihre ausgezeichneten, handverlesenen Produkte als sonst in der Regel im Fairtrade-Handel üblich. Außerdem entsteht eine transparente Lieferkette.
  2. Mit dem Einkauf fördert Becks cocoa™ umweltbezogene Initiativen, Bildung, Ausbildung und die menschliche Gemeinschaft vor Ort. Auf diese Weise bekommen die Bauern und ihre Familien Unterstützung, nicht nur finanziell!
  3. Im Gegenzug erhalten Becks cocoa™ und damit die Menschen, die den Kakao kaufen, eine herausragende Qualität.

Frage: Die Kakaobauern in Vietnam erhalten von Ihnen Verkaufspreise die deutlich über dem normalen Fairtrade-Niveau liegen. Gibt es noch mehr Vorteile für die Bauern?

Bertram Zehetbauer: „Aber ja! Durch die Kooperation bekommen die vietnamesischen Kakao-Landwirte die Möglichkeit, z. B. durch sorgfältig ausgesuchte Seminare, Neues zu erfahren und viel hinzuzulernen. Sie bauen ihre Fähigkeiten, die Arbeitsabläufe, Produktion und Nachhaltigkeit aus und verbessern sie. Sie erlangen Wissen, finanzielle Mittel und Autonomie. Auf diese Weise werden die Plantagen im Mekong-Delta auch noch für die Kinder und Kindeskinder mit gesundem Boden und guten Ernten voller hoher Qualität zur Verfügung stehen und zu einem guten, erfüllten Leben in der Region beitragen!

Also, man kann sagen, unser Especial no 3 zeigt – wie so manche Kaffeesorte in kleinen Röstereien oder exquisite Gewürze in ausgesuchten Gewürzmühlen –, dass auch Genussprodukte ohne Siegel von höchster Qualität sein können. Manchmal sind sie sogar noch fairer, nachhaltiger und voller im Geschmack.“

 

Du hast Lust, den Especial no 3 auszuprobieren? Hier kannst du Becks cocoa™ Especial No 3 kaufen.